Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:\partner.durchblicker.at\accounts\default1\banners\generisch_468x60-3.gif'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:\partner.durchblicker.at\scripts\imp.php'
Dezember 03, 2013

Ein Sportwagen unter 30.000 Euro - gesagt, getan!

Es wurde ein wunderschöner Porsche Cayman S mit SportChrono Paket aus Hamburg.

Dezember 03, 2013

Ein 68er Mustang sollte es werden - das museumsreife Stück wurde durch uns Einzelgenehmigt und als Oldtimer in Österreich zugelassen.

Dezember 03, 2013

WIR KLAGEN! Hoffnung für Importe vor mehr als einem Jahr!

Wie Sie aus der Meldung des BMF sicherlich schon gelesen haben, müssen Sie für Fahrzeuge die vor dem 01.07.2008 in der EU erzugelassen waren, keine Co2 Steuer mehr bezahlen. Weiters ist zu lesen, dass bereits abgewickelte Importe bis zu einem Jahr ab Entrichtung der Abgabe ebenfalls eine Rückvergütung erhalten. Für Importe die länger als ein Jahr zurück liegen, ist dies nach der Bundesabgabenordnung (BAO) nicht möglich.

Da dies eine deutliche Schlechterstellung gegenüber anderen Importeuren und auch innerhalb des Gebrauchtwagenmarkts darstellt, erarbeiten wir aktuell eine Sammelklage vor dem EuGH. Wenn Sie daher ein Fahrzeug vor mehr als einem Jahr aus der EU importiert haben und von der Rückvergütung profitieren wollen, schreiben Sie uns unverbindlich eine Mail!

Derzeit haben wir bereits über 100 Personen auf unserer Liste, die an einer Sammklage interessiert sind. Je mehr Personen aktiv teilnehmen möchten, desto geringer fallen die Kosten an - derzeit kalkulieren wir mit rund 150 Euro je Importfall. In Anbetracht der Chance auf eine Rückvergütung von mehreren Hundert Euro also ein durchaus überlegenswertes Investment. Natürlich gehen Sie mit Ihrer Interessensbekundung noch keine verbindliche Teilnahme ein - Sie werden damit lediglich laufend über den Entwicklungsstand der Klagsvorbereitung informiert.
Für Importe innerhalb der letzten 12 Monate bieten wir Ihnen ein kostenloses Musterformular an - dieses reichen Sie einfach bei Ihrem Finanzamt mit Nachweis der Erstzulassung in der EU ein.
Lesen Sie hierzu auch unsere News mit allen Hintergründen, Tipps und Tricks zum Import und zur Rückvergütung von CO2-Steuer. Das Importieren zahlt sich daher ab nun noch viel mehr aus.
 
Wenn Sie Fragen haben oder wir Sie beim Import unterstützen dürfen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.
Viel Spaß beim Stöbern in den Fahrzeugbörsen :o)
 
Ihr Maximilian Divischek
 
 

 

 

Juli 24, 2013

Liebe Userinnen und User,

wie sie sicherlich schon gehört, gelesen oder am eigenen Leib erlebt haben, ist eine Rückforderung zu viel bezahlter CO2 Steuer bei Importen die länger als ein Jahr zurück liegen derzeit aussichtslos.
Das Finanzamt weist Anträge von Rückforderungen dann zurück, wenn der Import länger als ein Jahr ab Bezahlung der NoVA und CO2 Steuer zurück liegt.

Wir von nova-rechner.at geben uns damit aber nicht zufrieden und sehen diese Vorgehensweise als grobe Benachteiligung gegenüber allen Importeuren an.

Juni 04, 2013

Das Bundesministerium für Finanzen hat es nun offiziell gemacht - Importe von Gebrauchtfahrzeugen aus der EU mit einer Erstzulassung in der EU bis zum 30.06.2008 sind ab sofort ohne Co2 Malusabgabe!!

Wir haben bereits am 21.05.2013 und den Vortagen vom UFS Entscheid berichtet und waren im engen Kontakt zum BMF die eine Abänderung der Richtlinie versprochen haben. Nun ist sie Wirklichkeit geworden!

BMF-Richtlinie NEU

Dadurch ergeben sich beim Import nun folgende Abgabenhöhen (Rückvergütung siehe weiter unten):

Mai 21, 2013

Liebe Leseinnen und Leser,

in den letzten Tagen hat der UFS Entscheid große Wellen geschlagen und auch heimische Finanzämter sind aufgrund der unsicheren Lage verhalten in ihrer Aussage. Sie werden bei ihrem Wohnsitzfinanzamt daher selten verbindliche Stellungnahmen erhalten. Ebensowenig können wir ihnen eine verbindliche Aussage geben, wie das BMF mit dem UFS Entscheid umgehen wird.
Ich halte sie dahingehend aber sehr gerne am Laufenden und werde Neuigkeiten rund um diese Sachlage hier zur Verfügung stellen.

So kann ich ihnen eine Überblick geben, wie sich die Sachlage für mich verhält und mit welchen Kosten sie derzeit zu kalkulieren haben.
Der Rechner wird bereits adaptiert und ich bitte sie noch um etwas Geduld, bis der Rechner wieder jenes Ergebnis liefert, mit dem Sie am Finanzamt rechnen können.
Ein Erlass des Bundesministeriums für Finanzen ist gerade in Erstellung und so wird der UFS Entscheid auch schon bald im NoVA-Gesetz Niederschlag finden.

Ich fasse für Sie zusammen:

Mai 17, 2013

Wie bereits in den nova-rechner.at News vom 16.05.2013 zu lesen, hat der unabhängige Finanzsenat die Bezahlung der CO2 Steuer für vor dem 30.06.2008 im übrigen Gemeinschaftsgebiet (EU) bereits zugelassenen Kraftfahrzeugen im Lichte des EuGH-Urteils gekippt. Demnach sind keine CO2 Malusbeträge zu bezahlen wenn:

  1. Der Gebrauchtwagen vor dem 30. Juni 2008 in einem EU-Staat zum Verkehr zugelassen war.
    Als Nachweis für die Zulassung des Fahrzeuges kann eine Zulassungsbestätigung, Kopie des Zulassungsscheines, Kopie des Typenscheines oder ein vergleichbares Dokument dienen.
  2. Der Gebrauchtwagen mehr als 180 g CO2 pro km emittiert.
  3. Für den Gebrauchtwagen wurde NoVA und Co2 Steuer bezahlt und keine Vergütung im Sinne des §12 NoVAG wahrgenommen.

Fahrzeuge die vor dem 30.06.2008 in einem anderen Land als dem übrigen Gemeinschaftsgebiet zugelassen waren (z. B. Schweiz, USA) haben keinen Anspruch auf Rückvergütung der CO2 Malusbeträge.

Wir bieten Ihnen hiermit ein Musterformular - dieses reichen Sie bei Ihrem Wohnsitzfinanzamt mit Nachweis der Erstzulassung im übrigen Gemeinschaftsgebiet vor dem 30.06.2008 ein.

Da noch nicht alle Finanzämter über diese Entscheidung informiert sind, legen Sie auch einen Ausdruck des Entscheides Ihrem Antrag bei:
https://findok.bmf.gv.at/findok/link?bereich=ufs-tx&gz=%22RV%2F0232-K%2F11%22

Mai 15, 2013

InTirol wird der nächste Meilenstein der NoVA-Geschichte geschrieben.

Ein Eigenimporteur erwarb einen PKW in Deutschland der eine Erstzulassung vor dem 30.06.2008 hatte und hat gegen die erhobene Malussteuer bereits 2010 Berufung eingelegt - erst jetzt wurde eine Entscheidung zugunsten des Importeurs gefällt.

Der unabhängige Finanzsenat hat in seiner Entscheidung klar gemacht, das die erhobenen Steuern in Österreich stets mit der Erstzulassung des Fahrzeuges in der EU zu kombinieren ist weshalb für Fahrzeuge, deren EZ vor dem 30.06.2008 bereits in der EU zugelassen waren, keine Malussteuer zu bezahlen ist. Demnach ist auch für Fahrzeuge nach dem 30.06.2008 jeweils nur jener Steuersatz anzuwenden, der bereits in Österreich Gültigkeit hatte. (also zB die Erhöhung der Grenzwerte für den Co2 Ausstoß von 180g auf 160g auf 150g).

April 03, 2013

Wenn sie einmal nicht genau wissen, wieviel NOx ihr Fahrzeug ausspuckt, wieviel der offizielle Durchschnittsverbrauch ist oder wieviel Feinstaub ausgestossen wird, lesen sie hier nach:

http://www.car-emissions.com/

April 02, 2013

DER gratis Nova-Rechner in Österreich! Kalkulieren sie ihre NoVA und Co2 Steuer kostenlos. Wir helfen ihnen auch bei Ihren Importfragen!

Anbei eine Übersicht der häufigsten Themen zu Ihrer Information:

Fahren mit ausländischen Kennzeichen in Österreich erlaubt? Ja, aber...
https://www.youtube.com/watch?v=PM6-4PiLwck

Neu- oder Gebrauchtwagen - wie sieht das der Gesetzgeber?
https://www.youtube.com/watch?v=XKTPgQOIK5c

Autokauf und Mehrwertsteuer - wann ist welcher MwSt.-Satz anzuwenden?
https://www.youtube.com/watch?v=iOzfrUtxbYU

CO2-Steuer - wann muß diese bezahlt werden, welche Fahrzeuge sind CO2 steuerfrei?
https://www.youtube.com/watch?v=2GDIP43J-ec

Fahrzeugbörse mit aktuellen KFZ-Angeboten

ab sofort auf www.diplocars.at

Audi R8 aus 2007 mit Klappenauspuff - ein Traumwagen (<63.000)VERKAUFT

Lotus Evora S aus 2011 - Vollausstattung (<50.000 Euro) Erstbesitz

BMW 525d xdrive aus 2015 - sehr üppige Ausstattung (<43.000 Euro) Erstbesitz

BMW 116i - Cityflitzer aus Damenhand (<18.000 Euro) ErstbesitzVERKAUFT

BMW 650i GranCoupe aus 2014 - Powermaschine mit Vollausstattung (<70.000 Euro) Erstbesitz

BMW X5 4.0d xdrive aus 2014 - Leder, Navi, Xenon uvm. (<60.000 Euro) Erstbesitz

Ferrari 458 Speciale - wunderschönes Exemplar in Gelb (Details auf Anfrage)VERKAUFT

Mercedes BRABUS 850 - Erstbesitz (Details auf Anfrage)

Lamborghini Aventador 50th Anniversario - für Sammler!

Mercedes Benz E350 CGI aus 2010 - mit Standheizung! (<20.000 Euro)

Porsche 911 3.0 SC Targa aus 1982 - schwarz, schöner Zustand   (< 60.000 Euro) 

Porsche 911 3.0 SC Targa aus 1979 - weinrot, schöner Zustand   (< 60.000 Euro) 

Porsche 911 3.0 SC Cabrio aus 1983 - weiß, schöner Zustand   (< 60.000 Euro) 

Mercedes C63AMG aus 2013 - Vollausstattung (<65.000 Euro) Erstbesitz VERKAUFT

und weitere mehr...

 

KFZ-Versicherung

In Zusammenarbeit mit durchblicker erhalten Sie die beste und günstigste Versicherung - vergleichen Sie mal!

NEWS

Newsbereich - mit aktuellen News rund um das Thema NoVA

Rechner - PRIVAT

Der Rechner für ihren privaten KFZ-Import

Rechner - EXPORT (Geld zurück beim KFZ Verkauf!)

Der Rechner für ihren privaten KFZ-Export

Rechner - GEWERBLICH

Der Differenzsteuerrechner (kostenpflichtig)

TRANSPORT/BEHÖRDENWEGE - Buchen sie uns!

Wir erledigen das für SIE!

Unsere Bekanntschaft nutzen WERBUNG & Fahrzeugverkauf!

Bei uns Werben/Verkaufen

Darüber hinaus können sie uns weiterhin auch freiwillig unterstützen mittels einer Spende:

Der nova-rechner ist nun schon 3 Jahre alt und wir haben bereits über 2.000.000 Berechnungen geschafft - also zwei Millionen Berechnungen der NoVA und Co2 Steuer für die gesamte EU. Täglich erreichen uns über 4.000 Personen, die im Schnitt 3,4 Berechnungen ausführen. Wir entwickeln den Rechner laufend weiter und versuchen, Ihnen den Service zu bieten, der Ihnen hilft, beim Finanzamt keine bösen Überraschungen zu erleben - unsere Arbeit wird nicht bezahlt, der Rechner ist gratis und bleibt es auch.

Dies ist aber nur durch Ihre Unterstützung möglich!!!

Helfen Sie dem Rechner und spenden Sie einen kleinen Betrag. Sie würden einem Bekannten, der Ihnen einen guten Tipp gibt doch auch auf einen Kaffee auf ein Bier, wenn nicht sogar auf ein gutes Essen einladen - laden Sie den Rechner daher bitte auf Weiterentwicklung ein.

Geplante Erweiterungen, die nur durch ihre Unterstützung erreicht werden können:

--> Datenbankanbindung, damit alle KFZ-Daten (Verbrauch, Co2 Ausstoß, etc.) automatisch in den Rechner eingetragen werden
--> Automatisches Ausfülllen des NoVA-Formulars für die Vorlage beim Finanzamt
--> Checkliste zum richtigen Import aus dem EU-Raum
--> Kooperationen mit mobile.de, autoscout24.at etc. damit sie ihr KFZ auswählen und alle Daten automatisiert eingetragen werden
--> Performanceverbesserungen durch neue Server für schnellere Ergebnisse

Spenden ist ganz einfach:

Online via Paypal:

 Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

- ODER -

Direktüberweisung auf das Konto:

IBAN: AT50 6000 0000 7170 1651

- ODER -

via Bitcoin an: 1Cgp5NY7R4EpyDyLb2KEAvU2hivSGFrZZT


Unsere größten Spender per 01.02.2016 - danke an:

Mag. Peter G. 300€
Dr. Heino W. 100€
Daniel M. 100€
Michael F. 70€
Christoph K. 60€
Maximilian R. 50€

sowie viele weitere Spender - jeder Euro unterstützt uns - DANKE!

Thomas B. 20€        Patricia K. 5€
Markus H. 5€          Christian M. 10€
Dusan M. 10€          Michael G. 20€ 

Heinrich F.     10€    Philipp L. 35€
Herbert O.      2€    Sandra L. 5€
Thomas S.     10€   Alexander D. 35€
Michael J.        2€   Günther T. 40€
Dusan S.         5€   Markus H. 0,1btc
Michael P.      10€   Roland S. 15€
Martin H.         2€   Michael E. 20€
Friedrich P.    10€    Hannes J. 10€
Daniel W.      15€    Peter K. 10 €
Christof S.     20€    Hermann S. 10€
Harald R.         5€   Roland B. 10€
Bettina F.        3€   Thomas B. 40€

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG !!!

Weiter zum Rechner...

Und wenn Sie uns unterstützen möchten, nutzen Sie bitte den Paypal Button und zeigen Sie ihren Dank mittels einer Spende an dieses Privatprojekt. 

 

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

 

 

 

Weitere Meldungen

  • 19 Nov Sammelklage - Informationstermin

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Gut Ding braucht Weile - und so hat es nun doch einige Zeit gedauert, bis wir eine Anzahl von über 200 Personen als Interessenten der Sammelklage gewinnen konnten und ein Klagsvorgehen ausgearbeitet hatten. Doch nun sind wir bereit für die Klage gegen die Republik Österreich wegen der Einhebung von CO2-Malussteuer bei Eigenimporten von Kraftfahrzeugen mit einer Erstzulassung in der EU vor dem 01.07.2008 sowie der zu hohen Einhebung von CO2-Malussteuer im Zeitraum des Importes zwischen 07/2008 und heute.

  • 27 Okt Wirtschaftsblatt zur Sammelklage

    Wirtschaftsblatt vom 27.10.2015

    In der heutigen Ausgabe des Wirtschaftsblatts wird Bezug auf die Sammelklage genommen, die wir gemeinsam mit der Kanzlei MDS vorantreiben:

    http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/dossiers/green_economy/4852210/Importautos_Republik-droht-Klage-wegen-CO2Steuer-

    Rückfragen:
    www.kanzleimds.at
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • 12 Jan NoVA Rückerstattung bei KFZ-Verkauf ins Ausland auch für Private!

    Endlich mehr Gerechtigkeit für Autofahrer!

    Der Export von KFZ ins Ausland ist nun NoVA Rückvergütungsfähig

  • 22 Jan VCÖ irrt: Anhebung des Sachbezuges von 1,5% auf 2% nicht gerechter

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    man ist es ja gewohnt, dass die Politik einem gerne einen Bären aufbindet und seine Interessen in ein besseres Licht rückt.
    Oft wird dann die Umwelt-Keule geschwungen - natürlich haben sämtliche Steuererhöhungen im KFZ Bereich hauptsächlich mit der Einsparung von CO2 zu tun - wer daran zweifelt ist ein Benzinjunkie, Tankstellenpächter und/oder Umweltsünder.

  • 29 Jan GEWINN empfiehlt nova-rechner.at

    Das Wirtschaftsmagazin GEWINN hat in seiner Ausgabe von 11/2014 unseren nova-rechner als nützliches Tool bei der Kalkulation beim Eigenimport genannt.

  • 21 Jan Versicherungsvergleich

    Versicherungen zu vergleichen lohnt sich - klicken Sie mal rein und überzeugen Sie sich - unser Partner durchblicker bietet einen objektiven Versicherungsvergleich.

Wir verwenden Cookies, um die Qualität der Ihnen angezeigten Seiten zu verbessern. Wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite: